Select Your Style

Choose your layout

Vieles ist in den vergangenen 16 Jahren geschehen. Nötige Bauvorhaben konnten verwirklicht werden, vielen Waisenkindern wurde Unterkunft gewährt und eine solide Schuldbildung durch Patenschaften der Heidener Bevölkerung ermöglicht.

Insgesamt hat sich durch die Entwicklung des Ortes Bumangi die Lebenssituation der Bevölkerung der Insel und auch der anderen Inseln deutlich verbessert.

Und dennoch: Auch in Zukunft wird es durch die hohe Malaria- und AIDS-Sterblichkeit viele Waisen geben, die der Unterstützung und Förderung bedürfen, um eine Lebensperspektive zu haben.

Für das kommende Jahr 2015 ist die bauliche Erweiterung der Technikerschule geplant. Da die Schule einen guten Ruf genießt, wird die derzeitige Schülerzahl von 85 voraussichtlich weiter steigen. Hierfür werden weitere Schlafräume und sanitäre Anlagen benötigt.